Literatur aus Lübeck – Heinrich Mann

Wir lieben Literatur. Deshalb stellen wir in unserem Format “Literatur aus Lübeck” einmal wöchentlich einen Schriftsteller bzw. eine Schriftstellerin aus der Region vor. Heute im Fokus: unser Autor Heinrich Mann.

Heinrich Mann wurde 1871 in Lübeck geboren. Er war der Ältere der Mann-Brüder und damit der erste einer Schriftsteller-Dynastie, die auch Erika, Klaus, Frido und Golo Mann sowie Elisabeth Mann-Borghese umfasste. Thomas Mann wurde von allen der erfolgreichste und bekannteste, Heinrich war von den beiden Brüdern der politischere, kämpferischere.

Er schrieb eine Fülle von Romanen und Erzählungen; am bekanntesten wurden “Professor Unrat” (Teil unseres ersten Programms) und “Der Untertan”.

Heinrich Mann stand der Sozialdemokratie nahe, engagierte sich gegen Deutschlands Teilnahme am Ersten Weltkrieg und bekämpfte später den Nationalsozialismus. 1933 emigrierte er zunächst nach Frankreich, später in die USA. Er verstarb 1950 in Santa Monica, wo er auch beerdigt wurde. Sein Leichnam wurde 1961 nach Deutschland überführt und in Ost-Berlin beigesetzt.

Kanntest du Heinrich Mann vor unserem Beitrag? Oder hast schon Werke von ihm gelesen? Verrate es uns in den Kommentaren. Wir jedenfalls können dir verraten, dass es in den nächsten Wochen noch mehr von ihm zu hören gibt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.